HBKtalk — N°007 Mehr Infos
0:00

Überbauung Moos

Cham, ZG
2019
Bauzeit
2013 – 2019

Die Überbauung Moos liegt in leichter Hanglage am Ortsrand von Cham und bildet den Übergang zur angrenzenden, landwirtschaftlich geprägten Landschaft. Das Projekt wurde in drei Etappen realisiert, die beiden letzten Bauetappen in Holzbauweise umgesetzt (vgl. Ersatzneubau Moos). Die zweite Bauetappe umfasst zwei Wohngebäude mit S- und L-förmigem Grundriss mit insgesamt 48 Wohnungen. Die kubischen Volumina öffnen sich zum Freibereich mit grosszügig dimensionierten Laubengängen, die nachbarschaftliche Sichtbezüge ermöglichen und auch als Loggias genutzt werden können. Die Laubengänge besitzen eine markante Holz-Zangenkonstruktion. Die vertikalen Stützen und die waagerechten Verbindungselemente sorgen für eine strenge Rhythmisierung, individuell positionierbare Sonnenschutz-Vorhänge lockern die Tragstruktur auf. In Ortbeton gegossene Erschliessungskerne gliedern die Grundrisse und steifen die Holzkonstruktion aus. Die Aussenwände wurden in klassischer Rahmenbauweise konstruiert. Dort wo es der Lastabtrag erforderte, integrierte man zudem Brettschichtholzstützen aus Furnierschichtholz. Sorgsam entworfene Details wie etwa die Hauseingänge und die stimmungsvolle Farbgebung tragen zur Qualität der Überbauung bei. Das Ensemble geht auf differenzierte Weise auf die unterschiedlichen Gegebenheiten ein und liefert damit einen vielseitigen Beitrag zum zeitgenössischen (Holz-)Wohnungsbau.

Adresse
Mugerenstrasse 29–39, 70–82, 6330 Cham
Höhe
431 müM
Lage
Hang
Kontext
Agglomeration
Nutzung
Wohnen
Tragwerk
Decke
Holz-Beton-Verbund
Fassade
Holz, Holzwerkstoff
Geschosse
3
Untergeschosse
1
Auszeichnungen

Hochparterre «Die Besten», 2020 Prix Lignum, 2021: 1. Rang Region Zentrum Arc Award, 2022

Literatur

Molo, Ludovica: Wohnüberbauung Moos, in: Laudatio Arc Award. Baden 2022. – Urbane Produktion, in: Prix Lignum 2021, Themenheft von Hochparterre 10/2021, S. 56. – Catsaros, Christophe et al.: Collective Wood: Évolutions de l'habitat en bois, in: Les Cahiers de l'Ibois. 2/2021, S. 114–119. – Rinke, Mario; Krammer, Martin: «Architektur fertigen». Konstruktiver Holzelementbau. Zürich 2020, S. 178–179. – Herzog, Andres: Farbe, Form und Vielfalt, in: Hochparterre 12/2020, S. 16–22. – Züger, Roland: Der Freiraum als Bühne, in: Werk, Bauen & Wohnen. 9–10/2020, S. 4–12. – Herzog, Andres: Die neue Heiterkeit, in: Tagesanzeiger. 8.7.2020. – Axel, Simon: Freude, Lust und Liebe, in: Hochparterre. 1–2/2020, S. 22–29. – Daniela, Meyer: Randständig, dafür luftig und leicht, in: Sonntagszeitung. 19.1.2020, S. 48. – Glanzmann, Jutta; Joyet, Ariane: Grossvolumiger Wohnungsbau, in: Holzbulletin Lignum 133/2019, S. 3284–3291.

Hinweis zum Urheberrecht

Bitte beachten Sie die Hinweise zum Urheberrecht.

Bilder

Pläne

Prozess

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten wie Google Maps. Dazu werden Cookies gespeichert. Mit einer Erlaubnis der Verwendung der externen Komponenten ist mitunter eine allfällige Übermittlung von Daten in die USA verbunden. Notwendige Cookies wie Session-Cookies werden immer geladen.

Sie können Ihre Auswahl jederzeit unter Datenschutzinformationen widerrufen oder anpassen.