HBKtalk — N°004 Mehr Infos
0:00

Ehem. Trinkhalle

Zug, ZG
1870
Bauzeit
1870

Im Jahr 1868 wurde auf dem Zugerberg das Kur- und Grandhotel Schönfels errichtet. Findige Zuger Geschäftsleute wollten mit dem 90 Betten bietenden Hotelpalast vom damals florierenden Tourismus profitieren. Die ersten Betriebsjahre verliefen jedoch schleppend. 1870 wurde in eine Trink- und Wandelhalle investiert. Der sukzessive Ausbau des Hotels und die Erstellung eines komfortablen Bäderhauses führten schliesslich zum Erfolg und überzeugten 1898 auch die niederländische Königin Wilhelmine einen Monat lang auf Schönfels zu residieren. Der Erste Weltkrieg und die folgende Wirtschaftskrise führten zum Zusammenbruch des Tourismus und zur Schliessung des Hotels. Die Trinkhalle diente zunächst als Kegelbahn, seit 1950 als Werkstatt. Der extrem langgezogene Baukörper – er misst rund 40 Meter – ist in der Mitte und an den Enden mit Risaliten akzentuiert. Das offene Hallentragwerk gründet auf einem schmalen, massiven Sockel. Die einfache Konstruktion besitzt ein filigranes Hängesprengwerk, Brüstungselemente mit geschweiften Lattungen, Gitterelemente und etwas Schnitzwerk: Sie ist damit ein Musterbeispiel für den Schweizer Holzstil. Die Sanierung erfolgte denkmalgerecht: Rekonstruiert wurde beispielsweise die ursprüngliche, reiche Farbigkeit. Da der feingliedrige Bau nicht gedämmt werden konnte, wurden Boxen in den Raum gestellt.

Adresse
Schönfels 5, 6300 Zug
Höhe
932 müM
Lage
Ebene
Kontext
Land
Nutzung
Tourismus
Tragwerk
Fassade
Holz
Geschosse
1
Untergeschosse
0
Literatur

Amt für Denkmalpflege und Archäologie (Hg.): Inventarblatt, Zug, Schönfels 5. Stand 2023. (Archiv Denkmalpflege- und Archäologie Zug). _– Inventar der geschützten Ortsbilder der Schweiz (ISOS): Ehemalige Hotelanlagen Schönfels/Felsenegg, Nr. 0.1.2. – Gesellschaft für Schweizerische Kunstgeschichte (Hg.): Inventar der neueren Schweizer Architektur 1850–1920 (Bd. 10): Winterthur, Zürich, Zug, Bern 1992, S. 476, 538. – Ostermayer, Josef: 50 Jahre Institut Montana Zugerberg 1926–1976, Einsiedeln 1976, S. 13–18. – Bruggisser, Hugo: Curanstalt Schönfels, in: Zuger Neujahrsblatt 1970, S. 49–74. – Zuger Kalender 1907, S. 38–31. – Meyer, Conrad: Hotel, Kur- und Pensionshaus Schönfels auf dem Zugerberg Ct. Zug (Schweiz). Basel 1876. – Meyer, Conrad: Das neue Kur- und Pensionshaus Schönfels auf dem Zugerberg. Zürich 1869

Hinweis zum Urheberrecht

Bitte beachten Sie die Hinweise zum Urheberrecht.

Bilder

Pläne

Prozess

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten wie Google Maps. Dazu werden Cookies gespeichert. Mit einer Erlaubnis der Verwendung der externen Komponenten ist mitunter eine allfällige Übermittlung von Daten in die USA verbunden. Notwendige Cookies wie Session-Cookies werden immer geladen.

Sie können Ihre Auswahl jederzeit unter Datenschutzinformationen widerrufen oder anpassen.