HBKtalk — N°009 Mehr Infos
0:00

Casa Caminada

Vrin, GR
2000
Bauzeit
1998 – 2000

Seit den 1990er-Jahren experimentiert Gion A. Caminada im Bereich des Blockbaus und betreibt typologische Studien. Am wiederkehrenden Beispiel des Wohnhauses wie etwa der Casa Caminada lässt sich diese kontinuierliche Recherche gut beobachten. Das Haus ist in den Hang eingefügt, das Sockelgeschoss aus Bruchsteinmauerwerk und Beton gleicht den Höhenunterschied aus. Darauf lagern die beiden Wohngeschosse, die als einfacher Strickbau ausgeführt sind. Die innenliegende Dämmung ist mit einer Holzschalung verkleidet. Das Kaltdach ist als Pfettendach konstruiert und ortsüblich mit Stein gedeckt. Die Casa Caminada unterscheidet sich nur unmerklich von den historischen Nachbargebäuden: Einige Fenster können mit einem Ziehharmonika-Laden geschlossen werden. Die L-Förmige Fassung der Läden bringt eine spannende Schichtung in die Fassade. Andere Fenster sind einfach in den Blockbau geschnitten oder im Dachgeschoss mit einer Lattung geschützt. Die Fensterdetails sind einzigartig. Die Fenstervielfalt ist jedoch häufig anzutreffen, da Bauernhäuser oftmals in Etappen modernisiert wurden und entsprechend verschiedene Fenstergenerationen aufweisen. Im Zentrum der Casa Caminada steht der Kamin, wie dies auch bei historischen Bauten anzutreffen ist. Die vielseitige Auseinandersetzung mit der örtlichen Bautradition ergibt eine qualitätvolle Architektur, die den zeitgenössischen Diskurs bereichert.

Adresse
Giudemvitg 57, 7149 Vrin
Höhe
1449 müM
Lage
Hang
Kontext
Bergregion, Land
Nutzung
Wohnen
Tragwerk
Decke
Balken
Fassade
Holz
Geschosse
2
Untergeschosse
1
Literatur

Dosch, Leza; Furrer, Bernhard; Seifert, Ludmila: 52 Beste Bauten, Baukultur Graubünden 1950–2000. Zürich 2020, S. 110–111. – Yoshida, Nobuyuki.: Gion A. Caminada. In: A+U Tokyo 2015, S. 31. – Gantenbein, Köbi: Bauen in Graubünden: Ein Führer zur zeitgenössischen Architektur (3. Aufl.). Zürich 2006, S.186–189. – Bettina Schlorhaufer: Cul zuffel e l’aura dado – Gion A. Caminada. Luzern 2005, S. 62–63.

Hinweis zum Urheberrecht

Bitte beachten Sie die Hinweise zum Urheberrecht.

Bilder

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten wie Google Maps. Dazu werden Cookies gespeichert. Mit einer Erlaubnis der Verwendung der externen Komponenten ist mitunter eine allfällige Übermittlung von Daten in die USA verbunden. Notwendige Cookies wie Session-Cookies werden immer geladen.

Sie können Ihre Auswahl jederzeit unter Datenschutzinformationen widerrufen oder anpassen.