HBKtalk — N°003 Mehr Infos
0:00

Schulhauserweiterung Greppen

Greppen, LU
1994
Bauzeit
1989 – 1994

Ein Wettbewerb und ein Volksmehr brachte 1988 den Entscheid für das Projekt Schulhauserweiterung in Greppen: Realisiert wurde ein nordseitiger Anbau, der aus zwei Rücken an Rücken platzierten Riegeln in Split-Level-Disposition besteht. Der Erweiterungsbau, der einen Kindergarten, ein Klassenzimmer, einen Werk- und einen Handarbeitsraum umfasst, besticht durch eine schlichte Ausführung. In den Innenräumen dominieren schalungsrohe Sichtbetonwände und weisszementgebundene Holzfaserdeckenplatten, aussen eine sägerohe Tannenholzschalung. Die Fensterbänder und die horizontale Lattung an den Längsseiten unterstreichen den liegenden Charakter der mit Uginoxblech gedeckten Pultdachvolumen. Weisse Fensterrahmen kontrastieren mit der inzwischen patinierten Holzverkleidung. Das historische Greppen besteht aus Blockbauten, die im Lauf der Zeit häufig konstruktiven Holzschutz durch Lattungen erfuhren. Den Luzerner Architekten Marques Zurkirchen ist es gelungen, einen funktionalen Neubau im selben Habitus zu kreieren – dies zu einer Zeit, in der sich der zeitgenössische Schweizer Holzbau zu manifestieren begann.

Adresse
Seestrasse 3 , 6404 Greppen
Höhe
447 müM
Lage
Hang
Kontext
Land
Nutzung
Bildung
Tragwerk
Decke
Beton
Fassade
Holz
Geschosse
2
Untergeschosse
0
Literatur

Maissen, Gino: «Schulhaus Greppen», in: architekturbibliothek.ch (2018). – Valda, Andreas: Karg statt Heimelig, in: Hochparterre 7/1994, S. 10–11. Gmür, Otti: Häuser, Dörfer, Städte. Architekturführer Kanton Luzern. Luzern 2006, S. 144.

Hinweis zum Urheberrecht

Bitte beachten Sie die Hinweise zum Urheberrecht.

Bilder

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten wie Google Maps. Dazu werden Cookies gespeichert. Mit einer Erlaubnis der Verwendung der externen Komponenten ist mitunter eine allfällige Übermittlung von Daten in die USA verbunden. Notwendige Cookies wie Session-Cookies werden immer geladen.

Sie können Ihre Auswahl jederzeit unter Datenschutzinformationen widerrufen oder anpassen.