HBKtalk — N°005 Mehr Infos
0:00

Speicher Freudwil

Freudwil, ZH
1710
Bauzeit
1710

Speicher waren in ländlichen Gebieten wichtige, ortsbildprägende Bauten. Sie dienten als Lagerraum für wertvolle Dinge wie gedroschenes Getreide, eingelegtes oder getrocknetes Fleisch, Dörrfrüchte, Kleider, Stoffe sowie Geld und Urkunden. Je nach Region und Vermögen der Besitzer waren die Bauten unterschiedlich gestaltet. Kennzeichnend ist, dass es sich um separat stehende und damit vom offenen Feuer des Haupthauses geschützte Gebäude handelt. Mit dem Strukturwandel in der Landwirtschaft wurden Speicher seit dem 19. Jahrhundert zunehmend obsolet und vielerorts abgebrochen. Der 1710 in Freudwil errichtete Speicher ist eines der wenigen, bis heute erhaltenen Beispiele. Er wurde gemäss Inschrift im Auftrag des Hausherrn Jacob Hürlimann von «Tischmacher Jacob Morf» errichtet. Wie in der Region üblich, besteht er aus einem gemauerten Sockel, einem Geschoss in Blockbauweise und einem zweiten in Ständerbauweise. Es wurden zwei Blockkammern mit separaten Eingängen realisiert. Die Bohlen sind mit einer Schwalbenschwanzverbindung verkämmt, was ein besonders dichtes und festes Gefüge garantiert, sodass das Lagergut optimal vor Feuchtigkeit und Schädlingen geschützt ist. Gemäss dendrochronologischer Untersuchung wurden sämtliche Bauhölzer 1708/09 gefällt. Seit 1979 ist der Speicher als wichtiger Zeuge der ländlichen Baukultur im Denkmalinventar verzeichnet. 2011 wurde er umfassend restauriert und unter Schutz gestellt.

Adresse
Im Dörfli 5, 8615 Freudwil
Höhe
538 müM
Lage
Ebene
Kontext
Land
Nutzung
Landwirtschaft
Decke
Balken
Fassade
Holz
Geschosse
2
Untergeschosse
1
Literatur

Böhmer, Roland: Uster, Freudwil, Im Dörfli, Speicher Vers. Nr. 1188, in: Zürcher Denkmalpflege. 21. Bericht 2011–2012, Egg 2017, S. 220–223.

Hinweis zum Urheberrecht

Bitte beachten Sie die Hinweise zum Urheberrecht.

Bilder

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten wie Google Maps. Dazu werden Cookies gespeichert. Mit einer Erlaubnis der Verwendung der externen Komponenten ist mitunter eine allfällige Übermittlung von Daten in die USA verbunden. Notwendige Cookies wie Session-Cookies werden immer geladen.

Sie können Ihre Auswahl jederzeit unter Datenschutzinformationen widerrufen oder anpassen.