HBKtalk — N°002 Mehr Infos
0:00

Centro Vacanze Bosco

Monteggio, TI
1962
Architektur
Weitere Beteiligte
Bauzeit
1959 – 1962

Die Ferienanlage entstand im Auftrag der Pro Juventute als Feriensiedlung für kinderreiche Familien. 27 Häuschen wurden in Flussnähe im Tessiner Malcantone zwischen Ponte Tresa und Luino realisiert. Die Bungalows fussen jeweils auf vier Betonstützen und besitzen einen eigentümlichen, fünfeckigen Querschnitt auf, sodass sie wie Ufos im Kastanienhain erscheinen. Die für die Vorfertigung geeigneten Holzrahmenkonstruktionen weisen auf den Giebelseiten grosse Glasfronten auf. Die übrigen Fassaden wurden mit Eternitschiefer verkleidet, der eine dichte, graue Hülle bildet. Im Innern besteht eine Nadelholzverkleidung. Der Wohnraum reicht bis unter das Dach und gibt Einblick auf die Galerie, die Zugang zu den restlichen Schlafräumen bietet. Die Kleingebäude zeugen mit ihrer unüblichen Formgebung von Dahindens eigenständigem Entwurfsansatz. Er verzichtete auf eine klischierte Nachahmung traditioneller Tessiner Häuser und entwarf stattdessen neuartige Waldhütten, die auch im heutigen Kontext der Tiny-Häuser nicht an Aktualität eingebüsst haben.

Adresse
Via Cantonale 105, 6998 Monteggio
Höhe
280 müM
Lage
Hang
Kontext
Land
Nutzung
Tourismus, Wohnen
Tragwerk
Decke
Balken
Fassade
Faserzement
Geschosse
1
Untergeschosse
0
Literatur

Kübler, Kristoph und Inge Beckel: Ferien für alle, in: k+a 2/2011, S. 6–9. – Dahinden, Justus: Bosco della Bella, in: Das Werk 1/1964, S. 12–15. – O.A.: Bosco della Bella, in: Deutsche Bauzeitung 8/1964, S. 609–613.

Hinweis zum Urheberrecht

Bitte beachten Sie die Hinweise zum Urheberrecht.

Bilder

Pläne

Prozess

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten wie Google Maps. Dazu werden Cookies gespeichert. Mit einer Erlaubnis der Verwendung der externen Komponenten ist mitunter eine allfällige Übermittlung von Daten in die USA verbunden. Notwendige Cookies wie Session-Cookies werden immer geladen.

Sie können Ihre Auswahl jederzeit unter Datenschutzinformationen widerrufen oder anpassen.